Regie/Autorin - Die Hypochonderin

Die Würfel sind gefallen.

Mit dem Erwachsenen-Spielclub Generatiös des Westfälischen Landestheaters werde ich eine moderne Fassung von Molières Der eingebildete Kranke inszenieren.

Die Textfassung mit neuen, frischen Dialogen - ohne das Original gänzlich zu verlieren - stammt von mir. Heute fand eine erste Leseprobe statt und nun heißt es ranklotzen und proben. Ich freue mich riesig darauf, den Stoff mit den Spielern zu erarbeiten!

Die Premiere von Die Hypochonderin findet am 30.06.2018 um 20 Uhr im WLT Studio statt.

 

Schauspiel - Diener zweier Herren

In der Produktion Diener zweier Herren der bühne der KULTUREN in Zusammenarbeit mit der Shakespeare Company Coelln und dem Kulturbunker Köln-Mülheim übernehme ich die Rolle der verwöhnten Tochter Clarice. Regie führt der Kölner Regisseur Hans-Peter Speicher; der sich auch für die Textfassung verantwortlich zeichnet.

Ein tolles Stück, eine turbulente Produktion und vor allem ein bunt gemischtes Ensemble quer durch alle Nationen versprechen viel Spaß! Da einige Rollen doppelt besetzt sind, wird es eine Doppelpremiere in Köln geben.

"Meine" Premiere ist am 24.02.2018 um 20 Uhr im Kulturbunker Köln-Mülheim.

 

Schauspiel/Regie - Generatiös

Ich freue mich riesig, diese Spielzeit den Spielclub Generatiös am Westfälischen Landestheater zu übernehmen!

Gestern fand der Kick-Off statt, und ich durfte einen Teil der Gruppe schon kennen lernen - in 11 Tagen beginnen die Proben und Ende Juni 2018 bringen wir das Ergebnis dann im Zuge des Bühnensturms auf die Bühne! Ich bin sehr gespannt auf diese tolle neue Erfahrung!